Aktuelles

 
Gewerbeschau 2020
20.03 -22.03.2020
Anmeldung: hier(PDF)
Laternenumzug Feuerwehr und Spielmannszug

Der große Laternenumzug von Wustrow

Die Feuerwehr und der Spielmannszug organisieren wieder den
Laternenumzug von Wustrow.

Samstag, den 26.10.2013
Beginn: 18.30 Uhr am Parkplatz vom Edeka Markt Stüder.
Es geht durch die Stadt zur Feuerwehr. Musikalisch begleitet durch den Spielmannszug.
Am Feuerwehrhaus erwartet Jung und Alt noch Essen und Trinken.

alt

alt


-----------------------------------------------------------------------------------------------------

 
Hausmesse Kornhaus Bergen

Hausmesse bei Kornhaus Bergen in Wustrow

Am 28.09.2013 hatte Kornhaus Bergen Hausmesse.
Wer wollte konnte sich über viele verschiedene Angebote
der Firma Kornhaus Bergen informieren.
alt
alt
alt
 alt  
 alt  

alt
 
Gärtnerei Klaucke

Gärtnerei Klaucke spendet Gieskannen für
den Friedhof

alt

Rechtzeitig vor der großen Hitze in diesem Sommer trafen sich auf dem Wustrower
Friedhof der Friedhofswart Herr Martin Grünhagen, sowie der Inhaber der Gärtnerei Klaucke,
Gärtnermeister Herr Arne Klaucke, für eine besondere Übergabe:

Die Gärtnerei Klaucke überreichte Herrn Grünhagen eine große Anzahl an Gießkannen,
damit die Friedhofsbesucher ihre Gräber bequem damit wässern können.

„Leider kommen immer wieder Gießkannen abhanden“ äußerte sich
Herr Grünhagen, und freute sich über die Spende der Gießkannen.

„Wir haben Gießkannen in einem kräftigen lila ausgewählt, und hoffen das jeder,
der ein Grab betreut, immer eine Gießkanne zum wässern vorfindet“, mit diesen
Worten übergab Arne Klaucke die Gießkannen, und Herr Grünhagen hatte
wort-
wörtlich „alle Hände voll zu tun“,  um diese zu verteilen.

Arne Klauck



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 
Bootsstegfeier 24.08.2013


Die Wustrower feiern ihren neuen Bootsanleger -
mit einem italienischen Sommerfest am Museum!

Wer hätte es geahnt: Wustrow ist das Zuhause vieler begeisterter Kanuten und Ruderer.
Ein kleine Gruppe Wustrower hat sich darum dafür eingesetzt, dass der kleine Ort an der
Jeetzel einen neuen Bootsanleger bekommt.

Seit Ende Mai ist der neue Anleger an seinem Platz direkt hinter dem Wustrower Museumsgelände
einsatzbereit – Grund genug für das Museum Wustrow, den Deutsch-Italienischen Kultur-Club
und das Team vom "Rossini Buon Gusto" am Samstag, den 24. August 2013 ab 14 Uhr erstmals
ein gemeines Sommerfest zu veranstalten.

Jeder, der ein eigenes Boot oder Kanu hat, ist herzlich eingeladen, den neuen Anleger persönlich
einzuweihen. Bis 17 Uhr ist außerdem der "Seeadler" vom Kanu- und Drachenbootverein Gartow
auf der Jeetzel. Von 14 bis 17 Uhr hat das Museum geöffnet: Es gibt Kaffee und Kuchen vom
Museumsteam und Getränke vom Dolgower Restaurant "Rossini Buon Gusto".
Die aktuellen Sonderausstellungen "147 Jahre Kaufhaus Hettig" und
"Die Jeetzel – ein Fluss erzählt Geschichte(n)" stehen den Besuchern offen.

Um 18 Uhr beginnt dann ein kleines Abendfest im Museumshof:
Das "Rossini"-Team serviert ein italienisches Büffet. Dazu gibt es leichte musikalische Unterhaltung.
Als Nachtprogramm werden italienische Filme gezeigt. Hierfür ist allerdings eine Voranmeldung erforderlich.
Karten sind im Vorverkauf erhältlich: im Museum während der Öffnungszeiten (Di bis So 14-17 Uhr)
und im Restaurant "Rossini" in Dolgow.

Das Museum Wustrow ist eins von dreizehn Museen in Elbtalaue und Wendland und Mitglied im
Museumsverbund Lüchow-Dannenberge e. V.

Dieser Beitrag ist kopiert aus der Seite Museumsverbund Lüchow-Dannenberg e.v.


Bilder: hier klicken


________________________________________________________________________________________

 
Dorffest in Blütlingen
625 Jahre Dorf Blütlingen
Dorffest am 17. und 18. August 2013

Das Dorf Blütlingen wurde erstmals im Burgfriedenvertrag der Edlen von Wustrow
vom 13. Juli 1388 schriftlich erwähnt.
„Das jetzige Dorf ist noch jung. Südlich vom Dorfe liegt in der Feldmark Blütlingen
die sogenannte Dorfstelle (Dörpstäe). Hier sind vor 50 Jahren (also 1875) beim
Pflügen noch Mauerreste gefunden worden. (…) Um näher bei Wustrow zu sein,
baute man das Dorf weiter im Norden an.“ So lautet es in der Schulchronik Blütlingen
aus dem Schuljahr 1925. Welches die 3 ältesten noch stehenden Häuser von
1667, 1731 und 1778 sind, können Sie auf dem Dorffest erfahren.
Da das Dorf Blütlingen seit 625
Jahren besteht, wird an beiden
Tagen eine Ausstellung mit vielen
Fotos und interessanten Schriftstücken
über die Dorfgeschichte
gezeigt. Finden Sie außerdem
heraus, warum die Blütlinger ca.
200 Jahre lang jedes Jahr eine
Altarkerze gegossen haben, obwohl
in Blütlingen nie eine Kirche stand.
Die Dorfgemeinschaft Blütlingen feiert am Samstag, 17.8.2013 und Sonntag,
18.8.2013 ein Dorffest und das 625-jährige Bestehen des Dorfes Blütlingen mit viel
Spaß für jung und alt. Dazu sind alle herzlich eingeladen.
Am Samstag, 17.8.2013 beginnt das Fest um 14.00 Uhr mit Kinderspielen und
Flohmarkt. An beiden Tagen wird Kaffee und ein reichhaltiges Torten/Kuchenbüffet
angeboten, ebenfalls sorgen eine Grillbude und Getränkestand für das weitere
leibliche Wohl. Ab 15.00 Uhr unterhält der Männergesangverein die Gäste mit
flotten Liedern.
Am Abend darf zur Musik von „Jan Eggert Entertainment“ getanzt werden und die
TUS-Tanzgruppe Dancation gibt ab 21.00 Uhr eine Darbietung.
Am Sonntag, 18.8.2013 geht es dann mit Frühschoppen ab 11.00 Uhr weiter, dazu
spielt der Posaunenchor Wustrow ab 12.00 Uhr. Zur weiteren Unterhaltung kommt
Clowndine von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr und die Sunnygirls tanzen um 14.00 Uhr.
Anschließend werden gegen 15.00 Uhr noch einige Sketche von der Plattdeutschen
Theatergruppe dargeboten.
______________________________________________________________________
 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Weiter > Ende >>

Seite 14 von 26
Copyright 2019 www.ihhg-wustrow.de.